Inbetriebnahmen

Gute Programmierkenntnisse mit den unterschiedlichen Systemlösungen sind unabdingbar. Mindestens genauso wichtig ist aber das Prozess Know-How. Wir verfügen für die unterschiedlichsten Bereiche das erforderliche Prozesswissen und die Erfahrung für eine erfolgreiche Inbetriebnahme. Sprechen Sie uns an.

Die wesentlichen Schritte der Inbetriebnahme:

  • Überprüfung Einspeisespannungen, Schnittstellen, Voraussetzungen für Funktionstests.

  • Kombinierter I/O-Check. Der IO-Check kann bereits teil der E-Montage sein. Dann wird allerdings nur auf richtige Verdrahtung überprüft. Besonders effektiv ist ein IO-Check, der zusammen von Programmieren und E-Monteuren durchgeführt wird, da Einstellarbeiten an der Sensorik und erste Funktionstests direkt mit erledigt werden können und damit sofort die Teilfunktionalität geprüft werden kann.

  • Überprüfung der Sicherheitstechnik.

  • Inbetriebnahme der Hand-Bedienebene.

  • Inbetriebnahme der Automatiksequenzen.

  • Optimierung der Regler sowie prozessspezifische Optimierungen.

  • Anbindung an übergeordnete Systeme zur Betriebsdatenerfassung/Qualitätskontrolle/Visualisierung.

  • Schulung der Bediener und des Instandhaltunspersonals.

  • Dokumentation aller relevanten Parameter.

  • Optional: Produktionsbegleitung.

Auch nach der Inbetriebnahme sind unsere Mitarbeiter für Sie da. Wir unterstützen telefonisch oder vor Ort bei Fragen und bei der weiteren Optimierung Ihrer Prozesse.

Aktuelles

  • November 2023: Wir feiern 50 Jahre Industrie-Elektrik Homuth GmbH. Die GmbH wurde im November 1973 gegründet. Am 03.11. findet auf dem Firmengelände ein Kundentag mit Fachvorträgen, Micro-Fair, Rittal-Truck und Abendprogramm statt. Am 04.11. folgt dann ein Mitarbeitertag, bei dem unsere Mitarbeiter und Ihre Familien in dem Vordergrund stehen. Wir freuen uns!

  • August 2023: Wir gratulieren Herrn Marco Weber (Bereich Engineering) und Herrn Fabian Becker (Bereich Produktion) zu Ihrem neuen Verantwortungsbereich als Prokurist der Industrie-Elektrik Homuth.

  • Januar 2022: Die UNIA GmbH (www.unia.de) aus Kreuztal-Kredenbach wird als eigenständiger Bereich in die Industrie-Elektrik Homuth GmbH integriert. Der bereits vorhandene Schwerpunkt Antriebstechnik wird dadurch weiter ausgebaut und um die Bereich Echtzeitanwendungen / PC based Automation ergänzt.

  • Mehr ...

1973-2023: 50 Jahre Industrie-Elektrik Homuth GmbH